Kunstführungen in Amsterdam und Haag

Kaldenbach mit Vermeer im Mauritshuis, Haag

Private Vermeer- und Rembrandt-Kunstführungen mit dem Vermeer-Spezialisten Drs Kees Kaldenbach:

Sehen Sie die sieben berühmten Vermeer-Gemälde in den Niederlanden in neuem Licht – und entdecken Sie die schönsten Rembrandt-Gemälde für sich!

Entdecken Sie Vermeer und Rembrandt mit Ihrem persönlichen Vermeer-Spezialisten Drs Kees Kaldenbach im weltberühmten Rijksmuseum, Amsterdam.

 

Rijksmuseum im Morgenlicht, photo Kaldenbach

Drs Kees Kaldenbach führt Sie privat durch das Rijksmuseum Amsterdam und ermöglicht Ihnen einen bleibenden Eindruck von weltberühmten holländischen Meisterwerken aus dem 17. Jahrhundert. Der Kunstgenuß kommt hierbei nicht zu kurz. Gerne zeige er Ihnen auch die wunderbare Sammlung Delfter Keramik und die einzigartige Sammlung an Puppenhäusern.

Gleich wenn Sie sich mit Drs. Kaldenbach vor dem Rijksmuseum treffen: Mit seinem VIP-Pass brauchen Sie sich nicht in die Menschenschlangen einzureihen. Er bringt Sie um 8.59 Uhr sofort zu den vier Vermeer-Originalen des Museums und läßt Sie selbst die Gemälde Schritt für Schritt selbst entdecken.
Anschließend bringt er Sie zu den Rembrandts in der Ehren-Galerie. Wenn wir direkt vor den herrlichen Rembrandts im Rijksmuseum stehen, entdecken Sie durch Drs. Kaldenbach seine Maltechnik und haben fast das Gefühl, Rembrandt beim Malen über die Schulter schauen zu können.
Sein später Stil zeigt eine wilde, expressive Malweise und die Fähigkeit, die menschliche Seele zu ergründen.

Im Raum mit den frühen Rembrandt-Werken finden Sie heraus, wie der Maler schon bald nach seinem 20. Geburtstag innerhalb von nur wenigen Jahren eine Meisterschaft erreichte, die bis heute unerreicht ist.

 

Tisch mit Pigmente. Im Rembrandthaus

Nach dem Mittagessen oder an einem anderen Tag sehen wir uns „Rembrandthaus“, sein Privathaus an, wo viele seiner Meisterwerke gemalt wurden. Es gibt dort Tische voller Farbpigmente und Leinwände verschiedener Arten. Sie können sehen, welchen aufwendigen Lebensstil er führte, mit welchen Requisiten er arbeitete und wie er sich mit Werken seiner Vorbilder umgab.

 

 

Im Mauritshuis, Den Haag.

Ein weiterer Tagesausflug ist zur Königlichen Kunstsammlung im Mauritshuis in Den Haag möglich, vorzugsweise wieder gleich früh am Morgen (10 Uhr). Das neugestaltete Museum bietet drei hervorragende Vermeers und weitere Werke Rembrandts.

 

 

Wiener Vermeer. Kaldenbach mit Kunde.

Kunden-Feedback:
Ricardo N und seine Frau Francis S. (aus New York ) sind leidenschaftliche Kunstliebhaber, die weite Reisen auf sich nehmen, um die Kunstschätze Europas zu entdecken.

Sie reisten für drei volle Tage mit Drs. Kaldenbach. Ricardo: „Ich würde Sie schlichtweg als grandios bezeichnen. Es ist ein großes Vergnügen, mit Ihnen zu sein – Sie haben mein Leben gerettet, indem Sie mir die Mauritshuis-Sammlung zeigten – ich hatte schon gedacht, das Museum sei komplett geschlossen.“
Francis N.: „Kees ist hervorragend … er hat eine sehr seltene Gabe unter der großen Anzahl von professionellen Reiseleitern, die wir in unserem Leben kennengelernt haben… Er präsentiert eine tiefe und sehr spezifische Kunstgeschichte, voller Leidenschaft und ohne Wissensüberfrachtung. Mein Mann und ich haben unser Leben in der Kunstwelt von New York City und der Westküste verbracht. Selten trafen wir so einen wunderbaren Reiseführer. Kees ist eine hervorragende Quelle des visuellen Wissens und historischer Erkenntnisse, wirklich ist er Spitzenklasse im Bereich der westlichen Kunstgeschichte!“

Vermeer, Ansicht auf Delft.

Treten Sie mir Drs. Kaldenbach am besten per eMail oder Telefon in Kontakt:
E-Mail:  kalden@xs4all.nl
Telefon: 00316 2868 9775